Rolf Mößmer und Herbert Porst waren zum Gleitschirmfliegen auf Island.

Rolf Mößmer und Herbert Porst waren zum Gleitschirmfliegen auf Island.
Rolf Mößmer und Herbert Porst waren zum Gleitschirmfliegen auf Island.
Rolf Mößmer und Herbert Porst waren zum Gleitschirmfliegen auf Island.

DGW Vereinsmeisterschaft 2012

Am Samstag 21.Juli 2012 findet unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft in Neidlingen statt. Temperaturmäßig sieht es zwar nicht nach Hochsommer aus, aber immerhin scheint es Wind- und Wettertechnisch fliegbar zu sein. Mitglieder des TVB und DCH sind hierzu ebenfalls recht herzlich eingeladen.

Wir treffen uns zum Aufbau um 9.00 Uhr am Landeplatz. Beginn ist dann um 11.00 Uhr. Bitte pünktlich kommen!!!

Für Essen und Getränke sorgt der Verein, Teller (tief), Gläser und Besteck bringt bitte jeder selber mit. Wer will kann gerne einen Kuchen oder einen Salat mitbringen.

Viel Erfolg 

 

Infoabend AK-Sektoren

Ak Sektoren 2012

Lustig - PWC Super Final ...

Hier ein Video vom PWC Super Final in Valle de Bravo/Mexico ... sehenswert und sehr lustig ;-)

Erst fliegen, dann trampen

Auf dem siebten Platz haben die Piloten des Delta- und Gleitschirmclubs Weilheim die Saison in der Gleitschirm-Bundesliga beendet. Noch besser machten es die Fliegerkameraden des TV Bissingen. Sie schafften es aufs Treppchen und belegten den dritten Platz. Über 150 Vereine waren 2011 in der Bundesliga vertreten.

Weilheim/Bissingen. Gleitschirmfliegen im Bundesligamodus – nach welchen Kriterien wird da die beste Mannschaft ermittelt? In Anlehnung an die Fußball-Bundesliga findet eine wöchentliche Wertung statt. Wertungstage sind ausschließlich Samstag und Sonntag. Jeder Pilot kann unter Angabe seines Vereins seinen Flug in einem Portal ins Web stellen. Dabei gilt es möglichst große Distanzen mit dem Gleitschirm zurückzulegen. Mit mindes­tens 25XC-Punkten, das entspricht knapp 17 Kilometern, schafft man die Einstiegshürde.

Maximal drei Piloten pro Verein kommen in die Wertung. Die Streckenleistung dieser Piloten wird addiert. Der beste Verein erhält 50 Punkte. Die nachfolgenden Mannschaften immer einen Punkt weniger, bis es ab dem 50. Platz nur noch einen „Anerkennungspunkt“ gibt. Für die Wertung werden nur Flüge innerhalb Europas zugelassen. Um bei diesem Wettbewerb vorne mitmischen zu können, ist nicht nur fliegerisches Können gefragt. Auch die Wahl des Fluggebietes und ein bisschen Wetterglück gehören dazu.

Die Gleitschirm-Piloten aus Weilheim und Bissingen fliegen gerne an ihren „Hausbergen“ wie Hohenneuffen oder bei Neidlingen. So spannend wie das Wegfliegen ist für die Pilotenschar auch meist das Heimkommen – zu Fuß, mit Bus und Bahn oder mit der Hilfe von Freunden kämpft man sich zum Startplatz zurück, wo das eigene Auto auf einen wartet. Geradezu eine Renaissance feiert bei den Streckenfliegern das Trampen – mit Erfolg: Piloten jeden Alters werden mitgenommen, zumal sie dank ihres gro­ßen Packsackes leicht als Gleitschirmflieger ausgemacht werden können. Die Ausbeute an Streckenflügen kann sich dieses Jahr wieder sehen lassen. Distanzen bis weit hinter Heidenheim und Ulm sowie in westlicher Richtung bis in den Schwarzwald konnten die Piloten aus Weilheim und Bissingen mit dem Gleitschirm zurücklegen.rom

Termine

Stammtisch
27 Mär 2019 20:00 -
Fliegerwochenende Wildschönau
23 Mai 2019
Neidlinger Zwetschgenmarktfest
22 Sep 2019 09:30 - 18:00

Sicherheitsmitteilungen


  • Sicherheitsmitteilung: Gleitschirm Gurtzeug Supair Base
    Freitag, 15 Februar 2019
  • Sicherheitsmitteilung: Gurtzeug für Hängegleiter SKYLINE ZERO DRAG/ZERO DRAG RACER DHV 03-0112-01
    Dienstag, 08 Januar 2019
  • Sicherheitsmitteilung: Lightness 3
    Dienstag, 08 Januar 2019
  • Sicherheitsmitteilung: Gleitschirm Gurtzeug Ozone Ozium 2
    Mittwoch, 10 Oktober 2018

Login

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Impressum Ok